Klimaanlagen-Service

1. Wartung Klima-Wartung alle zwei Jahre, bei Neuwagen erste Kontrolle nach drei, spätestens vier Jahren. Prinzipiell gilt: Klimaanlagen immer ganzjährig betreiben!

2. Defekte Falls die Klimaanlage kaputt und die Vertragswerkstatt nicht für Reparaturen ausgerüstet ist, unbedingt Spezialisten aufsuchen, z.B. die Service-Vertretungen von Behr oder anderen klimaanlagen-Herstellern.

3. Ältere Klimaanlagen (Baujahr vor 1992) Einmal im Monat mindestens zehn Minuten laufen lassen, damit die Wellendichtung des Kompressors geschmiert und somit nicht undicht wird. Bei neueren Anlagen ist dies wegen der besseren Dichtung nicht unbedingt nötig. Zur Vermeidung übler Gerüche sollten aber auch neuere Anlagen nicht zu lange außer Betrieb sein.

4. Gerüche Vor allem bei sporadischem Klimabetrieb oder Kurzstreckenfahrten wird der Verdampfer nicht richtig abgespült und gereinigt. Bakterien und Pilze finden auf dem feuchten Verdampfer ideale Bedingungen vor und vermehren sich – es stinkt. Abhilfe: Anlage mindestens eine Stunde in Betrieb nehmen. Fünf Minuten vor Ende jeder Fahrt Klimaanlage ausschalten, damit der Verdampfer abtrocknet. Wenn das nicht hilft, Verdampfer in der Werkstatt reinigen und desinfizieren lassen.

5. Gebrauchtwagen mit Klimaanlage Fragen, ob die Anlage lange außer Betrieb war. Falls ja, kann eine Inbetriebnahme das Aus bedeuten, da oft kein Kältemittel mehr in der Anlage ist. Die fehlende Schmierung ruiniert den Kompressor in kürzester Zeit. Der Ersatz des Kompressors kann mehrere 1000 Euro kosten.

Termin vereinbaren

Reifenfachbetrieb & Autoservice

Andreas Böker
Dinklarstr. 3

31137 Hildesheim

 

Tel:    05121-513359

Fax:   05121-513330

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09.00 - 12.30 Uhr

13.00 - 17.30 Uhr

Aktuelles

Jetzt Inspektion vereinbaren

Wir führen Ihre Inspektion zum besonders attraktiven Komplettpreis durch!

Andreas Böker  Reifenfachbetrieb & Autoservice

 

Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum der jeweilligen Hersteller und werden ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt verwendet.